Die Stadt von Elassona

 

ellasona

Elassona befindet sich in der prafektur von Larissa ist gebaut amphitheatrical an die Wurzeln des mehrere Hügeln auf der Südseite des Mount Olympus, dem höchsten Berg in Griechenland und der Sitz der Götter der griechischen Mythologie.

Elassona durch Elassonitis Fluss (oder auch Elassonitikos), die fusioniert mit Titarisios Fluss und zum Pineios Fluss fließt, dem größten Fluss von Thessalien gekreuzt. die Stadt in zwei Teilen, die alte Stadt, die an den Wurzeln des Olimbiotissa Hügels errichtet wird und es Varossi genannt wird, und die neue Stadt, die zur rechten Bank des Flusses liegt. Die zwei Teile der Stadt werden mit drei Brücken und einer alten gewölbten Brücke angeschlossen, die ein großer Ort des Interesses ist.

 

faragi-enipeaDie reiche Geschichte von Elassona und der breiteren Region, die in den Tiefen der Zeit verloren ist, gibt dem Besucher die Möglichkeit zu den Besuchsdenkmälern der einzigartigen Schönheit und der Architektur. Außerdem hat der Besucher die Gelegenheit, den Berg der altgriechischen Götter (Olymp), einen Berg mit sprichwörtlicher Schönheit zu erforschen. Er kann verschiedene erstaunliche Höhlen besuchen und kann in einem der vielen Schutz im Bereich bleiben. Außerdem wird ein Besuch zur Schlucht Enipea angefordert. .

Der Besucher kann seinen Kaffee oder Drink in einer der zahlreichen Kaffee-Bars und leckeren Häppchen oder ein Essen in den Tavernen genießen. Der Gläubige sollte nicht versäumen, den berühmten Tsipouro von Tsaritsani Geschmack.

Das Unternehmen wurde verstärkt für die Modernisierung im Rahmen des operationellen Programms "Digital Convergence',

mit der Co-Finanzierung von Griechenland, der Europäischen Union und des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE),

in Übereinstimmung mit den Bedingungen für die Intervention der Gemeinschaft "Digital Griechenland - Alles ist möglich"